Wagner 31

Die WAGNER 31 ist eine Yacht von hohem ästhetischen Wert. Sie besticht durch zeitlose Eleganz verbunden mit modernster Ausrüstung. In bewährter Qualität der Bootswerft Wilhelm Wagner gebaut, perfekt im Finish, zieht sie die Augen eines jeden Betrachters auf sich.

Der Entwurf dieser Segelyacht entstand speziell nach den Anforderungen, die auf dem Bodensee oder ähnlichen Binnenrevieren zutreffen. Natürlich ist die Konstruktion der WAGNER 31 so ausgelegt, dass sie auch im küstenahen Bereich einzusetzen ist.

Ihre Abmessungen sind so gewählt, dass sie mit einem entsprechenden Zugwagen noch trailerbar ist. Mit ihrem Längen- und Breitenverhältnis von 9,50 m zu 2.45 m passt sie nicht nur optimal auf einen Trailer, sondern auch in jeden gemütlichen Bodenseehafen, wozu auch besonders der Tiefgang von nur 1,30 m beiträgt.

Dennoch ist Segeln die Bestimmung der W 31! Überwasser in zeitloser Eleganz, verrät ihr modernes Unterwasserschiff was in ihr steckt. Lebendigkeit, aber keine Nervosität, ebenso ein ausgewogenes Verhalten bei Lage zeichnen sie aus.

Konstrukteurin: Dipl. Ing. Juliane Hempel


Formverleimte Bauweise in modernster Vakuumtechnik unter Verwendung von Epoxy - Harzen und Massivholz. Die Gesamtstärke der Außenhaut beträgt ca. 22 mm. Die äußerste Lage aus Mahagoni ist längsgeplankt. Die Außenhaut ist naturlackiert.

Das Deck besteht aus 10 mm Sperrholz und 4 mm Teakdeck mit Mahagoni - Fisch und - Leibhölzern. Das Deck ist von unten hochglanz weiß lackiert. Die Decksbalken naturlackiert.

Innenausbau mit Mahagonisperrholz, handgeschliffen und mehrfach mattlackiert. 80 mm Schaumkernmatrazen auf den Kojen, die von einem strapazierfähigem Stoff überzogen sind. Im Vorschiff ist eine V-Koje mit Schwalbennestern

Vorstagsbeschlag für die Rollfockanlage der Fa. Bartels "Unter Deck Dicht" vor dem Schott.

Das 7/8 tel Alurigg mit verjüngtem Masttopp, profilierten Salingen und Jumpstagspreize ist weiß lackiert. Der Mast steht auf dem Aufbau, was in der Kajüte für mehr Platz sorgt. Die Fallen sind ins Cockpit geführt.

Hauptabmessungen

Länge über alles 9,70 m
Länge in der Wasserlinie 7,55 m
Breite über alles 2,45 m
Tiefgang 1,30 m
Verdrängung 2,67 t
Segelfläche 39,5 qm
Großsegel 25,0 qm
Fock 14,5 qm
Genua 20,0 qm
Spinnaker ca. 65 qm